Eine Woche früher: w2wtal-Frühstück

(English)

Achtung: Das Frühstück muss kurzfristig umziehen! Es findet diesmal in der Diakonie-Kirche an der Friedrichstraße statt (Helene-Weber Platz, fünf Fußminuten vom ADA entfernt). Sonst bleibt alles wie angekündigt, auch dort können wir bei schönem Wetter draußen Kaffee trinken.

Es wissen alle: w2wtal mobilisiert zusammen mit vielen anderen Gruppen zur Demonstration/ Parade von „We’ll come United“ am 16. September in Berlin. Derum wird das w2wtal-Frühstück zum Teil der Wuppertaler „We’ll come United“-Aktionstage. Es findet deshalb diesmal bereits am zweiten Sonntag des Monats statt.

„Having breakfast United“: Am 10.9. wollen wir mit vielen Menschen gemeinsam im ADA frühstücken und uns über die Aktionstage und anderes austauschen. Bei schönem Wetter verlegen wir das Frühstück nach draußen, außerdem haben wir einige Überraschungen geplant. Nach dem Frühstück bietet das „so_ko_wpt“ dann auch noch eine antirassistische Stadterkundung an. Kommt vorbei!

Dieser Beitrag wurde in General veröffentlicht. Ein Lesezeichen auf das Permalink. setzen. Sowohl Kommentare als auch Trackbacks sind geschlossen.

  • refugeeswelcomepad
    refugeeswelcomepad
    refugeeswelcomepad

  • no person is illegal
  • .
    welcome2wuppertal (w2wtal) ist eine Initiative von Menschen die schon lange in der Stadt leben und neu Zugezogenen. Gemeinsam wollen wir selbstorganiserte und konkret solidarische Strukturen schaffen, die allen hier Lebenden eine Partizipation und das Recht über unser Leben mitzubestimmen ermöglichen. Beteiligt euch, kommt vorbei, macht mit! Wenn ihr Fragen habt, schreibt uns einfach eine E-Mail (nutzt bei sensiblen Inhalten das verschlüsselte Formular), und wenn ihr über w2wtal-Treffen informiert werden möchtet, nutzt einen unserer Kanäle bei Facebook, Twitter oder telegram.


    welcome2wuppertal (w2wtal) is an initiative of people who have been living in the city for a long time and newcomers. Together we want to create self-organized and concrete solidarity structures, which enable all people living here to participate and have the right to have a voice in our community. Participate, come along, join in! If you have any questions, just write us an e-mail (use the encrypted form for sensitive content), and if you want to be informed about w2wtal meetings, use one of our channels on Facebook, Twitter or telegram.